LEGA ZENTRUM 

LEGASTHENIETRAINING - DYSKALKULIETRAINING - DaF/DaZ TRAINING 

Dyskalkulie/Rechenschwäche

Eine Dyskalkulie ist ebenso wie eine Legasthenie, biogenetisch bedingt und beruht auf differenten Sinneswahrnehmungen.

Schwierigkeiten zeigen sich nicht selten schon beim Erlernen der Zahlensymbole.

Treten Schwierigkeiten im Umgang mit Zahlen (Schreiben von Ziffern, Rechnen) auf, spricht man von einer Dyskalkulie.

Diese ist wie die Legasthenie genetisch bedingt und auch hier können mit der bewährten AFS Methode sehr gute Erfolge erzielt werden.

Wie die Lese/Rechtschreibschwäche ist die Rechenschwäche erworben.

Das Training beschränkt sich auf die Symptome (Arbeit an den Fehlern beim Rechnen).